Katrin Sohnrey - Praxis für die Seele - Workshop

YOGA-Workshops

Der nächste Sonntags-Workshop:

»Meditation« am 2. Advent

am 08. Dezember 2019 von 15:00 – 18:00 Uhr

Der Advent passt wunderbar als eine Zeit der (Zu-) Wendung nach innen, wo wir die Stille finden können, die immer in uns ist, oft nur überlagert von äußerem Getöse.

Wir werden hauptsächlich im Sitzen meditieren und dies vorbereiten mit einigen Dehnungs-und Entspannungs-Übungen, die das Sitzen erleichtern.
Und wir werden 2 verschiedene Zugänge oder Techniken ausprobieren und die üblichen Schwierigkeiten und Zweifel ansprechen, um es einfacher zu machen.

Wo findet es statt?

Praxis für die Seele
Bundesallee 123, 12161 Berlin

Kosten: 35,00 € (ermäßigt 30,00 €)
Ich bitte um Anmeldung per Mail oder Telefon, da die Plätze begrenzt sind.

___________________________

Frühere Workshops

»Fließend in den Frühling, mit offenem Herzen «

Yoga-Sonntags-Workshop am 22. März 2015 von 15 – 18 Uhr

Die Vögel piepsen schon lauthals, und es wird wieder heller.
Oft hinterlässt der Winter mit seinem Sich-weniger-draußen-Bewegen eine gewisse Schwere oder Trägheit in uns – so, als würde nicht nur die Wohnung, sondern auch der Körper nach einem Frühjahrsputz schreien. Oder zumindest nach mehr Beweglichkeit.

Diesem Phänomen wollen wir im nächsten Workshop entgegenwirken:

  • Fließende Sonnengrüße, sehr allmählich aufgebaut, vertreiben die Winterstarre, wärmen uns und laden den Körper in die Geschmeidigkeit ein,
  • achtsam ausgeführte Rückbeugen wirken belebend, weiten die Vorderseite und lassen uns somit weit ums Herz werden,
  • und schließlich wirkt eine mehrmals eingestreute Atemübung, die „Nadi-Reinigung“, wie ein sanfter Frühjahrsputz für die Energiekanäle, der Durchlässigkeit und Leichtigkeit verströmt, physisch und psychisch zugleich.

_________________________________

»Ein wohliger Rücken kann sehr entzücken«

Yoga-Sonntags-Workshop für einen kraftvollen und entspannten unteren Rücken

am 07. September 2015 von 15 – 18 Uhr

Mit aufrechter, flexibler und entspannter Wirbelsäule durchs Leben zu gehen ist eine ideale Basis für das allgemeine Wohlbefinden. Der Yoga bietet eine Fülle von Möglichkeiten, sich diesem Ideal anzunähern, sowohl präventiv als auch lindernd.
Dabei ist es notwendig, sowohl verspannte Muskulatur zu lösen als auch muskuläre Kraft für die Leichtigkeit der Aufrichtung aufzubauen. Und es ist gut zu wissen, bei welchen Übungen Vorsicht für den Rücken geboten ist.

Der Workshop eignet sich sowohl für Rücken-Gesunde, als auch für Teilnehmer mit „Themen“ im unteren Rücken:

  • chronische Verspannungen,
  • zu wenig muskulärer Halt,
  • „Ischias“,
  • „Hexenschuss“,
  • Beschwerden mit dem Iliosakralgelenk,
  • ein Bandscheibenvorfall sollte allerdings mindestens 3 Monate zurückliegen.

________________________________

»Weites Becken, entspannter Sitz«

Sommer – Sonntags – Workshop am 22. Juni 2014

Der zweieinhalbstündige Workshop bietet neben einem ausgewogenen Asana-Programm die Möglichkeit, dehnende und erdende Standhaltungen zu vertiefen.
Bei sommerlicher Wärme fallen intensive Dehnungen leichter als sonst – dies nutzen wir besonders für Hüftöffner und Dehnungen von Becken und Beinen in Rückenlage, auf dass wir am Ende genauso entspannt loslassen können wie die Katze da oben!
Ein entspanntes Becken als Basis für den Sitz ermöglicht eine ganz neue Erfahrung von Leichtigkeit und Zentriertheit im Sitzen, was wiederum der Entspannung der Atmung und der Klarheit des Geistes zugute kommt.

__________________________________